Mittwoch, 23. Februar 2011

**,, Cutest Dorama Ever!!!,,** ♥~My Girl~(マイガール)~ ♥

Lang ist´s her,dass ich über ein Dorama geschrieben habe, umso mehr freue ich mich nun ein ganz besonderes Dorama vorstellen zu können!

My Girl! (マイガール)





Einstimmungsmusik: Arashi-My Girl




Die Geschichte kurz und knackig

Der junge Fotograph Masamune Kazama (Aiba Masaki) arbeitet in einem kleinen Fotostudio, und ihn scheint nichts wichtiger als Erfolg in seinem Beruf zu haben. Dennoch geht ihn seine erste und einzige große Liebe Yoko Tsukamoto (Yuka), die vor mehr als 6 Jahren verschwunden ist und sich seither nicht mehr bei ihm gemeldet hat nicht aus dem Kopf.
Eines Tages muss Kazama erfahren dass Yoko nicht mehr am leben ist. Doch sie hat etwas hinterlassen. Die 5 jährige Koharu-chan (Momoka Ishii) , Kazama´s Tochter von der er all die Jahre nichts wusste. Nach seiner ersten Begegnung mit Koharu, steht für Kazama fest, er will ab nun an ihr Vater sein und mit ihr gemeinsam Leben.
Diese Entscheidung wirbelt sein Leben durcheinander und er erlebt schwierige jedoch auch wunderbare Zeiten mit seiner Tochter....

Episoden: 10
Erstausstrahlung: 2009-Oct-09 auf Asahi TV

Die Besetzung ist wirklich toll <3 

Momoka Ishii
Aiba Masaki
Ich wurde ganz natürlich durch Aiba-chan angelockt. Er spielt seine Rolle herrlich erfrischend und gibt einen super Papa ab ^o^ !! Obwohl Aiba doch wirklich damn cute ist habe ich mich (wie wahrscheinlich jeder der das Dorama gucken wird) vielmehr in die kleine Momoka Ishii verliebt.
Immerwieder habe ich mich gewundert, wie ein so kleines Kind eine so wunderbare Schauspielerische Leistung erbringen kann...ich bin noch immer verblüfft.

Auch Yuka ist eine tolle Schauspielerin. 
Yuka
Zwar ist sie im Dorama nur in Backflashes zu sehen (sie spielt schließlich Koharu-chans tote Mama), jedoch hab ich auch an ihr einen Narren gefressen.
Ich kannte sie bisher denk nur aus Maou ..aber ich mag sie :D

Natürlich gabs auch weitere nette Nebencharaktere. zB. den von mir zuerst verhassten Kindergärtner Yuya (Murakami Shingo)
, der sich dann aber als ganz netter Kerl herausstellt. Auch Haruka (Hiraiwa Kami)
, Kazamas "Ansprechpartnerin in Sachen Kinderfragen", vermittelt ein angenehm sympathisches -nette-Freu-von-nebenan-Gefühl :D

Was soll ich noch groß sagen...

 Mich hat das Dorama schon wegen dem süßen Banner angelockt. Zudem hatte ich vorher noch kein Dorama gesehen in denen ein Kind die Hauptrolle spielt. Ich hab mich also quasi in ein Fremdgebiet begeben das sich als so gemütlich herausgestellt hat, dass ich gar nicht mehr weg wollte. (So hab ich mir als nächstes Dorama auch gleich "Mother" geschnappt, aber das ist eine andere Geschichte ;))
"My Girl" ist ein wirklich angenehmes Familiendrama, das an keinem Punkt langweilig wird, jedoch schön entspannt und ohne großes DammDamm eine wirklich süße Story erzählt.

Sowas wie ein Trailer:




So das wars...
(Der Eintrag wurde von mir schon vor Zeiten verfasst, bin aber erst jetzt dazu gekommen ihn fertig zu bearbeiten..>.<...ja ich werd faul...oder hab zurzeit einfach zu viel anderes zu tun, verzeiht mir bitte ^^)

Ich wünsch euch lieben was...
Und guckt euch My Girl an!! ^o^

May =^.^=

Kommentare:

  1. Na da hinterlass ich gleich mal einen netten Kommentar^^
    Der Film klingt ja super, den werd ich mir auf alle Fälle mal angucken. Zudem gefällt mir dein Blog sehr und ich werde ihn weiterhin mit Freude verfolgen. Würd mich freuen wenn du mal bei mir reinschauust und evetuell Leser wirst =^.^= (den Smiley mach ich auch oft :D) LG =°_°=

    AntwortenLöschen
  2. Yeijj!
    Danke das ist lieb von dir. Freut mich ehrlich dass dir mein Blog gefällt ^o^

    Klar ich guck mir mal eben deinen Blog an. Blogs von netten Menschen machen mir immer Spaß!
    Wir lesen uns, ja?

    Liebe Grüße
    May =^.^=
    (Ein hoch auf supersüße Smileys xD)

    AntwortenLöschen
  3. Ah, das will ich mir auch mal bei Gelegenheit angucken. Bei dem Thema fällt mir auch ein, dass ich mir mal Yoiko no Mikata angucken wollte, haste den schon gesehen? ^^"

    AntwortenLöschen
  4. Lustig dass du "Yoiko no mikata" nun erwähnst, ich hab mir gestern die erse Episode angesehen und bleibe auf jeden Fall dran! :D
    Bisher kann ich es empfehlen, wobei ich nach einer Episode noch nicht soviel sagen kann >.<

    lg
    May x3

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist ja mal ein netter Zufall. :D

    (Hab' jetzt aber dann leider herausgefunden, dass die gesubbten Folgen von Yoiko No Mikata bei Stormy Team erreichbar sind und da kommt man nur als Arashi-Fan rein. Schade >_<)

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt!Aber das Dorama kannst du dir auch per stream auf http://www.dramacrazy.net/ ansehen. (Falls dir die etwa schlechtere Quali nicht stört >.<)

    AntwortenLöschen
  7. Ja, sicher, besser als nichts. ^__^

    AntwortenLöschen

Test Test *auf Micro klopf*..ist das Ding an? *Micro Störgeräusch* *räusper*
Schön dass ihr bis hierhin gelesen habt.
Wenn ihr wollt ermöglicht dieses Feld da unten euch sogar einen Kommentar hierzulassen
*nach unten zeig*

"Funktion auch für unangemeldete User verfügbar, über Risiken und Nebenwirkungen informieren Sie sich bitte bei Ihren Admin oder Google!"

Liebste Zuckergussgrüße
May
=^.^=

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...